Kinderwetter - Den Kindern das Wetter erklären.

 

Kinderwetter - Das Wetter aktuell
Wetter aktuell

Kinderwetter - Niederschlagsradar
Niederschlag Radar

Kinderwetter - Satellitenbild
Satellitenbild

Kinderwetter - Luftdruck- und Wetterkarte
Luftdruck & Wetterkarte

Kinderwetter - Wetter-Warnkarte
Wetterwarn-Karte
Mit freundlicher Genehmigung des DWD Offenbach

 

Was sagt die Wetterkarte?

Hier seht ihr Wetterkarten, wie sie im Fernsehen erscheinen. Sie ist sehr leicht erklärt, damit sie jeder verstehen kann, aber der Meteorologe erklärt die Wetterkarte nochmals und zeigt wo ein Hoch oder Tief herkommt.

Im Fernsehen kommt die Vorhersage immer für drei Tage, diese sind meistens ziemlich genau. Am meisten interessieren sich die Menschen wie das Wetter am Wochenende, Feiertage oder Ferien wird. Aber auch um zu schauen, wie sie sich am nächsten Tag anziehen sollen. Auf der Homepage seht ihr ein Männchen, dieses zeigt, wie ihr euch anziehen sollt.

Tiefdruckgebiete sind verschiedene Zonen, in der die Luft nach oben steigt. Es ist weniger Luft vorhanden, deswegen sinkt der Luftdruck im Tiefdruckgebiet. Wenn wir ein Tief haben, ist es meistens bewölkt, regnet oder schneit.

Hochdruckgebiete sind die Zonen, in denen die Luftmassen nach unten sinken. So wird der Luftdruck erhöht. Bei einem Hochdruck haben wir meistens schönes Wetter mit einem klaren Himmel.

Wenn wir große Hoch- und Tief haben, haben diese verschiedene Vornamen, diese gehen nach dem Alphabet.

Könnt ihr euch vorstellen für wen das Wetter sehr wichtig ist? Für die Menschen auf See und im Luftverkehr ist es lebenswichtig, damit sie in kein Unwetter kommen. Der Wetterbericht warnt vor Sturm, Nebel, Frost und Gewitter.