Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen Seit 1. September 2004 gibt es mit der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH erstmals eine gemeinsame Tourismusorganisation für den gesamten Landkreis Tuttlingen. Neben dem Landkreis Tuttlingen als Hauptgesellschafter traten zunächst 28 (von 35) Städten und Gemeinden im Landkreis Tuttlingen sowie 44 Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe im Landkreis und die Hirschbrauerei Wurmlingen als Gesellschafter bei der Gründung bei.

  • Advent: Machen Sie ein Türchen auf!
    am 1. Dezember 2017 um 0:00

    Machen Sie jeden Tag ein Türchen an unsrerem Adventskalender auf und mit ein wenig Glück können Sie bei unserer gemeinsamen Aktiion tolle Preise gewinnen. Die Best-of-Wandern-Regionen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien und Luxemburg laden Sie ein! Lassen Sie sich überraschen! Hier geht es zum Adventskalender   Mehr zu "Best of Wandern" Best of Wandern - Gewinnspiel zum Advent 2017 Die Best of Wandern-Region im Jahr 2017 &nbs […]

  • DonauWellen wieder ausgezeichnet
    am 30. November 2017 um 0:00

    Nachdem im Sommer bereits die ersten drei der fünf "DonauWellen"-Wanderwege des Donauberglandes von den Experten des Deutschen Wanderinstitutes in Marburg (Hessen) für drei weitere Jahre mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumwege ausgezeichnet worden sind, haben nun auch die beiden anderen DonauWellen die Premiumqualität bestätigt bekommen. Alle fünf Rundwanderwege sind erneut vor Ort überprüft worden und dabei haben die Prüfer diesen einen ausgezeichneten Zustand attestiert. Und vier der fünf Wege haben sogar noch eine höhere Bewertung als bei der Erstzertifizierung im Jahr 2014 erhalten. Der Premiumweg "Kraftstein-Runde" bei Dürbheim und Mühlheim wurde gleich um sieben Erlebnispunkte aufgewertet. Nicht selten verlieren Wanderwege ansonsten ja nach der Eröffnung an Qualität, nicht so unsere Premiumwege. Premiumwege müssen sich alle drei Jahre dieser Prüfung durch die Wanderexperten unterziehen. Damit soll gewährleistet werden, dass die Wege nachhaltig gepflegt werden und die Qualität der Wege dauerhaft erhalten bleibt. Das Donaubergland wird bei der Unterhaltung und Qualitätssicherung der Premiumwege von den betreffenden Kommunen, von den Mitarbeitern des Kreisforstamtes, von einzelnen Mitgliedern des Schwäbischen Albvereins sowie von den "Wegepaten" unterstützt. Als "Wegepaten" unterstützen die Weltfirmen B. Braun Aesculap AG, Karl Storz SE Endoskope, Hammerwerk Fridingen GmbH, WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG sowie die Daimler AG das Projekt Premiumwege.Sie engagieren sich damit auch für die Region.   Mehr zu den DonauWellen-Premiumwege &nbs […]

  • Außergewöhnliches Menü mit Bierverkostung
    am 27. November 2017 um 0:00

    Verwöhnen mit Bier? Geht wirklich! Man muss das Bier (nicht immer) literweise trinken. Bier lässt sich auch kulinarisch in seiner ganzen Vielfalt probieren. Info-Blatt zum Bier-Menü Darauf kann man sich am Freitag, 8. Dezember um 18.30 Uhr bei der nächsten unterhaltsamen Bierverkostung mit einem außergewöhnlichen sechsgängigen Menü im Gasthaus Adler in Leibertingen freuen. Nachdem der geplante "Bierabend" Anfang Oktober verschoben werden musste, erwartet die Gäste nun in der Vorweihnachtszeit eine einmalige kulinarische Gaumenfreude. Das Team um Peter Veeser und Claudia Biselli-Veeser wird ganz neue leckere Kreationen aus regionalen Produkten und Bierzutaten servieren. Diplom-Braumeister Karl-Hermann Marx von der Hirschbrauerei in Wurmlingen und Walter Knittel (Donaubergland) führen mit Beiträgen rund um Biersorten, Biergeschichte und Biergeschichten zwischen den Gängen durch den kulinarischen Abend. Das 6-Gänge-Menü (inkl. Bierverkostung und Unterhaltung) wird für 62,- EUR pro Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen:Denn:Bier ist ein wundervolles und interessantes Getränk. Und es hat eine spannende Geschichte. 501 Jahre "Reinheitsgebot" Auch in diesem Jahr feiert das Bier bei uns Geburtstag! Mit verschiedenen Veranstaltungen im DonauBierland.  Lassen Sie sich überraschen und einen Abend lang verwöhnen. Hirschbrauerei Wurmlingen, Donaubergland und Familie Biselli-Veeser vom "Adler" in Leibertingen laden Sie ein zur einem ebenso vergnüglichen wie kulinarischen Abend. Was Sie vielleicht schon immer mal über das Bier wissen wollten:Diplom-Braumeister Karl-Hermann Marx von der Hirschbrauerei "erklärt" das Bier,Walter Knittel führt durch das Programm und das Team vom "Adler" verwöhnt garantiert Ihren Gaumen. Um 18.30 Uhr geht es los. Eine Anmeldung und Tischreservierung ist erforderlich. Bitte direkt beim Gasthaus zum Adler in Leibertingen an: Tel. 07466 - 318gasthauszumadler@t-online.de Weitere Termine gibt es im kommenden Jahr. Das DonauBierland ist Teil des vielfältigen BIERSÜDEN Baden-Württemberg.   Donaubergland kommt in diesem Jahr als DonauBierland &nbs […]

  • Jägerhaus-Steg nicht begehbar
    am 20. November 2017 um 0:00

    Die Donau weist derzeit einen erhöhten Wasserstand auf. Deshalb ist die Donau für Wanderinnen und Wanderer beim "Jägerhaus" zwischen Fridingen und Beuron derzeit nicht passierbar. Weder der Steg noch die Trittsteine in der Furt sind gefahrlos zu begehen. Der Steg wird wieder hergestellt, sobald es der Wasserstand zulässt. Dies betrifft den DonauWellen-Premiumweg "Donaufelsen-Tour" ebenso wie örtliche Rundwege von Fridingen oder Beuron sowie entsprechende Wanderwege des Schwäbischen Albvereins, die die Donau beim "Jägerhaus" queren. Bitte planen Sie Ihre Touren, etwa zum Jägerhaus zwischen Beuron und Fridingen in diesen Tagen ggf. so, dass Sie die Stelle umgehen könnenDies können Sie die Passage, indem Sie den Donau-Radweg nutzen und/oder über Beuron/Knopfmacherfelsen eine Umleitung in Kauf nehmen. Aktuellste Informationen zur Situation am "Jägerhaus-Steg" erhalten Sie auch immer auf der Internetseite des Gasthaus - Pension Jägerhaus(oder tel. unter +49 (0) 7466 - 254). Gerne beraten wir Sie auch bei Ihren Planungen. Wir bitten um Verständnis und Beachtung. […]

  • Weltgrößtes Mundharmonika-Festival
    am 22. September 2017 um 0:00

    Das muss man erlebt haben: Tausende Spielerinnen und Spieler treffen sich Anfang November in der Musikstadt Trossingen. Es wird mit einer Rekordzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern gerechnet. Das World Harmonica Festival findet nur alle vier Jahre statt.Bei den "Mundharmonika-Weltmeisterschaften" messen sich die besten Spielerinnen und Spieler aller Kontinente. Es gibt ein exklusives Konzertprogramm mit den Top-Stars der internationalen Harmonikaszene. Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Workshop-Angebot mit erstklassigen Dozenten und am Abend offene Blues und Jazz Sessions, bei denen sich Spieler in Begleitung einer professionellen Band der Szene präsentieren können. Das Deutsche Harmonikamuseum mit der weltgrößten Sammlung an Zungeninstrumenten macht seine neuen Räumlichkeiten im historischen Bau V zur Begegnungsstätte mit zahlreichen Attraktionen wie Sonderausstellungen und Live Performances. Lassen Sie sich das nicht entgehen. Mehr zum World Harmonica Festiva […]